Über uns

Die Akademie ist die gemeinsame Organisation medizinischer Fachgesellschaften und anderer Institutionen mit standespolitischer Bedeutung im Bereich der Psychosomatischen und Psychosozialen Medizin. Sie dient der fächerübergreifenden Förderung der psychosomatisch-psychosozialen Medizin, insbesondere fördert sie das biopsychosoziale Verständnis von Gesundheit und Krankheit und die Integration psychotherapeutischer und somatisch orientierter Behandlungsansätze.

Die Akademie hat das Ziel, die berufliche Fortbildung im Bereich der Psychosomatischen und Psychosozialen Medizin zu institutionalisieren, zu fördern, zu evaluieren und zu bescheinigen. Die Akademie ist ferner zuständig für Erlass und Revision der Programme für Fähigkeitsausweise gemäss Art. 57b der WBO (Revision 1997). 

Der Fähigkeitsausweis SAPPM

Der Fähigkeitsausweis "Psychosomatische und Psychosoziale Medizin SAPPM" ist gemäss Art. 57 lit. b WBO von der FMH anerkannt. Er bescheinigt in erster Linie nach aussen, dass der Titelträger über eine vertiefte Weiterbildung in psychosomatischer und psychosozialer Medizin verfügt. Die Vorteile betreffen die Ausschreibung, die Absicherung bei Wirtschaftlichkeitsprüfung und die Besitzstandwahrung. 

Möchten Sie den Fähigkeitsausweis SAPPM erwerben oder rezertifizieren? Hier finden Sie das Antragsformular und weitere Informationen.

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print