Enquête

WBI Romandie IRFMPP

Date
10. octobre 2015 jusqu'à 31. décembre 2017
Lieu
Puidoux
FR Sprache
Français
FR Kurzbeschreibung

September 2015

 

 

Diploma of Advanced Studies in Sexual Medicine / Sexual Therapy

Date
01. avril 2016 jusqu'à 01. janvier 2018
Lieu
Basel
FR Sprache
Deutsch
FR Credits

60 Credits Theorie

30 Credits Fertigkeiten

30 Credits Supervision

FR Kurzbeschreibung

Thematik
Sexuelle Schwierigkeiten und Sexualstörungen gehören zu den häufigsten
Gesundheitsproblemen und werden von den Betroffenen an Ärzte / innen aller
Fachrichtungen, Psychotherapeuten / innen, Sozialarbeiter / innen herangetragen.
Diese Störungen gehen oft mit einem erheblichen persönlichen Leidensdruck
einher, sie belasten Beziehungen und können zu psychischen und körperlichen
Folgesymptomen führen.
Der berufsbegleitende Weiterbildungsstudiengang «Sexualmedizin / Sexualtherapie»
bietet umfassende Kenntnisse über die menschliche Sexualität und die notwendigen
diagnostischen und therapeutischen Kompetenzen in diesem Zusammenhang. 

FR Verantwortlich
Prof. Dr. med. Johannes Bitzer

WBI Zürich IHM

Date
28. février 2017 jusqu'à 31. janvier 2019
Lieu
Zürich
FR Sprache
Deutsch
FR Kurzbeschreibung

Nächster Kursbeginn 28.02.2017

 

 

WBI BIPM Basel

Date
02. novembre 2017 jusqu'à 27. juin 2019
Lieu
Basel
FR Kurzbeschreibung

Information und Anmeldung s. Link oben oder bei kuno.steinernoSpam@usb.noSpamch.

Anmeldeschluss: 30. September 2017

 

 

 

FR Verantwortlich
Prof. Dr. med. W. Langewitz, Prof. Dr. med. A. Kiss

Groupe Balint: Formation à la relation soignant-soigné

Date
12. janvier 2018 08:00 11:30 h
Lieu
Genève
FR Sprache
francais
FR Credits

4

Tagung Pschoonkologie

Date
18. janvier 2018 08:30 17:00 h
Lieu
Rheinfelden
FR Sprache
Deutsch
FR Credits

6

FR Kurzbeschreibung

"Die Vielfalt unserer Patientinnen und Patienten"

FR Verantwortlich
Klinik Schützen / SGPO

MSIT Schulung 2018

Date
25. janvier 2018 09:00 17:00 h
Lieu
Luzern
FR Sprache
Deutsch
FR Credits

5

FR Verantwortlich
LUKS / Kinderspital Luzern

68. Berner Psychosomatikgespräch

Date
25. janvier 2018 17:30 18:45 h
Lieu
Bern, C.L. Lory Haus
FR Sprache
Deutsch
FR Credits

1.5

FR Kurzbeschreibung

"Update Somatoforme Störungen in Klinik und Praxis"

PD Dr. med. Niklaus Egloff, Kompetenzbereich Psychosomatische Medizin
Inselspital Bern 

 

 

 

FR Verantwortlich
Psychosomatik Bern

Jeudi de la vaudoise - Psycho-Gériatrie

Date
28. janvier 2018 08:30 12:00 h
Lieu
Lausanne
FR Sprache
français
FR Credits

3

FR Verantwortlich
Dr. med. Alain Birchmeier

Systemisch - lösungsorientierte Beratung in der Medizin

Date
01. février 2018 jusqu'à 14. mars 2019
Lieu
Seengen
FR Sprache
Deutsch
FR Credits

20 Credits Theorie

60 Credits Fertigkeiten

40 Credits Supervision

 

FR Kurzbeschreibung

"Mit schwierigen Patienten umgehen und komplexe Situationen meistern"

Basismodul: 1. - 3.2.2018, 11. - 13.04.2018, 6. - 8.6.2018

Aufbaumodul: 22. - 24.08.2018, 31.10. - 2.11.2018, 9.1. - 11.1.2019, 13. - 14.03.2019

 

 

FR Verantwortlich
Dr. med.Monika Maritz

Groupe Balint: Formation à la relation soignant-soigné

Date
09. février 2018 08:00 11:30 h
Lieu
Genève
FR Sprache
français
FR Credits

4

Berichte von PsychologInnen und Psychotherapeuten in der Versicherungsmedizin

Date
16. février 2018 09:00 18:00 h
Lieu
Basel
FR Sprache
Deutsch
FR Credits

7

FR Verantwortlich
SGVT

Taten statt Worte: Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) bei Patienten mit chronischen Schmerzen

Date
01. mars 2018 jusqu'à 02. mars 2018
Lieu
Aarau
FR Sprache
7
FR Credits

7

FR Verantwortlich
Rehaklinik Bellikon

Gruppenanalytische Selbsterfahrung für ÄrztInnen und PsychologInnen

Date
02. mars 2018 jusqu'à 03. mars 2018
Lieu
Zürich
FR Sprache
Deutsch
FR Credits

22 Credits Supervision

FR Kurzbeschreibung

Gruppenanalytische Selbsterfahrung für ÄrztInnen und PsychologInnen 

Ihr Beruf als Ärztin oder Arzt, als Psychologin oder Psychologe verlangt ein hohes Engagement. Damit Sie sich immer wieder neu auf Ihre Patientinnen und Patienten einlassen können, ist es notwendig, der eigenen psychischen Belastung gegenüber aufmerksam zu bleiben. Die Gruppenanalytische Selbsterfahrung bietet dazu eine ideale Möglichkeit, weil sie einen Raum für Selbstreflexion anbietet, was entlastend wirkt. Das Lernen durch Erfahrung ermöglicht eine bewusstere Wahrnehmung der eigenen Persönlichkeit.

Die Slow open-Gruppe findet alle zwei Monate statt. Ein Block umfasst sechs Sequenzen mit jeweils fünf Gruppensitzungen am Freitag von 14.30 bis 17.45 Uhr und am Samstag von 9. 30 bis 15.30 Uhr.

Beginn des Blocks 2018 am 2./3. März

Weitere Informationen: Sonja Wuhrmann, Sprecherstrasse 4, 8032 Zürich, T 044 252 06 51

 

 

 

FR Verantwortlich
Sonja Wuhrmann

Treffen AG Chronischer Schmerz

Date
05. mars 2018 13:15 16:30 h
Lieu
Zürich
FR Sprache
Deutsch
FR Credits

3

FR Kurzbeschreibung

Thema und Referent werden noch bekannt gegeben!

FR Verantwortlich
Dr. med. Esther Hindermann

Multimodaler Neglekt und homonyme Gesichtsfeldausfälle

Date
08. mars 2018 jusqu'à 09. mars 2018
Lieu
Aarau
FR Sprache
Deutsch
FR Credits

Pro Tag 2 Credits

FR Verantwortlich
Rehaklinik Bellikon

Groupe Balint: Formation à la relation soignant-soigné

Date
09. mars 2018 08:00 11:30 h
Lieu
Genève
FR Credits

4

Über den Umgang mit Daten über Menschen im digitalisierten Gesundheitswesen

Date
09. mars 2018 09:30 18:30 h
Lieu
Olten
FR Sprache
Deutsch
FR Credits

7

FR Verantwortlich
SGVT

Fachtagung Clienia Littenheid

Date
15. mars 2018 08:00 16:45 h
Lieu
Warth
FR Sprache
Deutsch
FR Credits

6

FR Kurzbeschreibung

"Älter und alt werden als Entwicklungsmöglichkeit"

FR Verantwortlich
Clienia Littenheid AG

69. Berner Psychosomatikgespräch

Date
22. mars 2018 17:30 18:45 h
Lieu
Bern, C.L. Lory Haus
FR Sprache
Deutsch
FR Credits

1.5

FR Kurzbeschreibung

"Chronic Fatigue Syndrom"

Dr. med. Beat Michel, Dr. med. Christian Dungl, Kompetenzbereich Psychosomatische Medizin Inselspital Bern 

FR Verantwortlich
Psychosomatik Bern
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print